Autoren
 
A. Wallis Lloyd   A. Wallis Lloyd wurde in den USA geboren und ging in Wales, England und Frankreich zur Schule. Er studierte Geschichte und Literatur an der Universität Tübingen und lebt seit 1991 als freischaffender Reise- und Romanschriftsteller und Dolmetscher in Berlin.
Wenn er nicht gerade vor dem PC oder in der Dolmetschkabine sitzt, greift er nach seinem Rucksack und Notizbuch und bricht zu einer neuen Reise auf: ins europäische Ausland, nach Nordamerika, nach Asien, nach dem Nahen Osten – und immer wieder nach Afrika.

Mit "Treffpunkt Sansibar" ist die 4 bändige Korongo Reihe abgeschlossen.
  Barbara Schinko wurde 1980 in Linz (Oberösterreich) geboren, studierte Internationale Wirtschaftsbeziehungen und ist im Finanzbereich tätig. Bisher erschienen von ihr Veröffentlichungen in mehreren Zeitschriften und Erzählbänden, vor allem Phantasiegeschichten.

Mit „Patti-Lee“ legt sie ihren ersten Roman für Kinder vor.
     
Barbara Kieper   Barbara Kieper, Jahrgang 1960 geht manchmal merkwürdige Wege. So war sie mit dreißig noch fest davon überzeugt, die Erfüllung ihres Lebens läge in der Erstellung von Bilanzen und Geschäftsberichten.

 "Sei doch keine Lusche" ist ihr zweiter Roman.
     
Hanns Radau   Hanns Radau, geboren am 24. März 1901 in Teistimmen in Ostpreußen, gestorben am 18. Dezember 1960 in Itzehoe. Er ist Autor des in 6 Sprachen übersetzten Jugendbuches "Großer Häuptling Little Fox", das bei uns als RePrint erhältlich ist.
Hanns Radau legte 1921 die 1. Lehrerprüfung ab, ging aber wegen Stellenmangel in das Ruhrgebiet und arbeitete zunächst als Bergmann. Später als Lehrer in Dinslaken und Rheydt.
Nach dem Krieg wohnte er in Itzehoe und unterrichtete dort, zuletzt als Konrektor, bis zu seinem Tode. Neben seinem Lehrerberuf arbeitete er erfolgreich als Schriftsteller und Bildhauer.

"Drei im Hurrikan" ist der zweite als RePrint im Verlag erhältliche Roman.
     
Norbert Necker   Norbert Necker, 1944 in Stuttgart aufgewachsen studierte Pädagogik und war seit 1966 als Lehrer in Baden-Württemberg tätig. Zuerst an der Grund- und Hauptschule in Deggingen, wo er auch wohnt, später als Schulleiter an der Grundschule Bad Überkingen. Seit August 2006 befindet er sich im Ruhestand.

Drei Jugendbücher hat er seither in unserem Verlag veröffentlicht: "Die Baumhausbande", "Die Baumhausbande - Zerreißproben" und "Wird der Traum wahr Frank-ein Fußballstar?".

Daneben schreibt er auch Erwachsenenliteratur  zu unterschiedlichen Themen.
 
  Birgitt Flögel, Jahrgang 1959, schreibt seit Ihrer Jugend. Nach dem Abitur lernte sie Kinderkrankenschwester, heiratete, bekam Zwillinge, bildete sich weiter in Sozialpädagogik und arbeitete als Schwangerschaftskonflikt- und Familienberaterin. Weil sie das Leben mit zwei Kindern so spannend fand, folgten drei weitere. Nun wartet das Leben mit Ihren 5 Kindern jeden Tag mit neuen Abenteuern auf sie. Langeweile kennt sie nicht. Nicht nur ihre eigenen Kinder sind begeisterte Zuhörer, wenn sie eine neue, phantasievolle Geschichte erzählt. Sie weis, was Kinderherzen bewegt.

"Sebastian und Phillip Zwei ungleiche Freunde und Ihre Abenteuer" ist ihr erster Roman der im April 2009 im Verlag erscheinen wird.

Im April 2011 wird "Jiri - Der Junge aus dem Pfahldorf" erscheinen.
     
  Elisabeth Beck, studierte Pädagogik, Psychologie und Musik in Salzburg. Seit sie denken kann gehört ihre große Liebe den Tieren und dem Circus. Mit 10 Jahren gründete sie ihren eigenen kleinen Kindercircus und war stolz darauf, als einziger Amateur Clown in den Internationalen Circus-Clown-Club aufgenommen worden zu sein. 1983 kam sie nach Berlin, arbeitete als Therapeutin und Musikerin und absolvierte schließlich noch ein Studium der Tierpsychologie.
Heue lebt sie mit ihrem Mann und vielen Tieren auf einem alten Bauernhof in Brandenburg und ist als Human- und Tierpsychologin, sowie als Circuspädagogin tätig.

"Aufregung um Circus Schaunard" ist ihr erster Roman der im Mai 2009 im Verlag erscheinen wird.